Neue heiße Quelle für E-Commerce: etailment

Olaf Kolbrück dürfte im Netz kein Unbekannter mehr sein. Als Redakteur für das Marketing-Branchenblatt Horizont und Autor vom Blog-Ableger “Off The Record” ist Olaf als fleißiger und anspruchsvoller Journalist UND Blogger im WWW mittlerweile bekannt wie ein bunter Hunde, jedenfalls innerhalb der Medien- und Kommunikationslandschaft. Vor einiger Zeit hat Olaf mir über ein neues Projekt aus seinem Haus, dem deutschen Fachverlag berichtet und ich fand das damals auf Anhieb interessant. Ab heute ist nämlich “etailment” online, ein Blog, dass sich ausschließlich mit Themen und Trends rund um die boomende Branche E-Commerce beschäftigt und legt einleitend kommunikativ die Latte in der Selbstbeschreibung sehr hoch:

Die kompetente und unabhängige Übersicht über neue Trends und Player im E-Commerce. Mit kompakten Analysen von Tools, Lösungen und Ideen sowie Porträts, Interviews und Gastbeiträgen der Impulsgeber im Multichannel-Markt.
Mit Unterstützung der Expertise aus “Lebensmittel Zeitung”, “TextilWirtschaft”, “Horizont” und “Der Handel”.
“Das Techchrunch für den E-Commerce” (Off-the-Record.de).

Natürlich hat etailment noch schillernde Konkurrenz, denn kein anderer als Jochen Krisch mit seinem Exiting Commerce ist derzeit der deutsche amtierende Schwergewichtsweltmeister in Sachen E-Commerce. Aber wer weiß, schließlich hat Olaf und seine Crew mit “Off The Record” den damaligen deutschen Werbeblogmeister “werbeblogger” (*prahl*) ebenfalls erfolgreich am Ende ausgeknockt.

Leave a Reply