Thi Lan Anh Phan mit DAAD-Preis 2015 ausgezeichnet

 

DSC_0228

Die Master Studentin Thi Lan Anh Phan ist mit dem diesjährigen DAAD-Preis ausgezeichnet worden. Geehrt wurde Thi Lan Anh Phan nicht nur wegen ihrer sehr guten Studienleistungen, sondern auch für ihr freiwilliges Engagement an der Karlshochschule International University. Der Preis wurde ihr im Rahmen der offiziellen Begrüßung aller neuen Studierenden in der Orientierungswoche am 21. September durch den Vize Präsidenten für Internationales Prof. Dr. Peter J. Weber verliehen.

Die gebürtige Vietnamesin studiert seit Januar 2014 im Masterstudiengang „Management“ an der Karlshochschule. Gewürdigt wurde ihr Engagement als führendes Mitglied einer Organisation, die die Einführung eines Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) an der Karlshochschule planen. EMAS ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. Weiterhin unterstützt die Stipendiatin die Studierendenvertretung StuV bei Veranstaltungen sowie Projekten und Anfragen im Bereich des Masterprogramms.

Der vom DAAD gestiftete und mit 1.000 Euro dotierte Preis wird an ausländische Studierende verliehen, die ihr Studium in Deutschland absolvieren und sich durch besondere akademische Leistungen und bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement hervorgetan haben.

 

 

Leave a Reply