Karlshochschule beeindruckt Wissenschaftsrat und erreicht Spitzenplatz im CHE-Hochschulranking

Gleich von zwei Seiten hat die private Karlsruher Stiftungshochschule „Karlshochschule International University“ positive Rückmeldung bekommen.

Der Wissenschaftsrat hat im Rahmen des Akkreditierungsverfahrens die erbrachten Leistungen der Karlshochschule in Lehre und Forschung geprüft. Ergebnis: „Aufgrund der insgesamt sehr guten Entwicklung, die die Karlshochschule seit der Erstakkreditierung genommen hat, und der großen Bereitschaft zur Umsetzung der Anregungen des Wissenschaftsrates, die sie dabei gezeigt hat, hat der Wissenschaftsrat eine Verlängerung des Akkreditierungszeitraums auf zehn Jahre ausgesprochen“. In seiner Stellungnahme hat der Wissenschaftsrat ausgeführt, dass die Karlsochschule ihr zentrales Ziel, die Studierenden durch praxisbezogene Lehre und Weiterbildung zur selbständigen Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in der Berufspraxis zu befähigen, überzeugend umsetzt.

Auszüge aus der Stellungnahme des Wissenschaftsrats in der Pressemitteilung.

Studienführer 2011/2012

Im neuen CHE-Hochschulranking, das unter anderem von der Wochenzeitung „Die Zeit“ veröffentlicht wird, schneidet die Karlshochschule mit ihren wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen ebenfalls hervorragend ab. Sowohl bei der generellen Studiensituation, als auch bei Praxisbezug, internationaler Ausrichtung und Studierbarkeit landet die Karlshochschule in der Spitzengruppe und gehört damit bereits gut fünf Jahre nach ihrer Gründung zu den besten Fachhochschulen des Landes. Die Ergebnisse werden detailliert am Dienstag, 3. Mai, bekanntgegeben.

Das CHE-Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von mehr als 250.000 Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

1 comment Write a comment

  1. Pingback: Breaking News: Karlshochschule Ranks Top | Masters in Leadership

Leave a Reply